Firmenchronik

Im November 2017 bestand das in Leinefelde beheimatete Unternehmen "mawa-kosmetik"  71 Jahre. Gegründet als Familienbetrieb durchlebte mawa eine recht wechselvolle Geschichte, konnte dabei aber immer einen eigenen Stil bewahren und dem Anspruch auf Produkte mit hoher Qualität treu bleiben.
Zu den bekanntesten Erzeugnissen gehören die Bein- und Fußpflegeprodukte der Marke "beline" und die "Tüff"-Rasierwässer.
1972 wurde das Unternehmen verstaatlicht und dem Kosmetikkombinat angegliedert. In den 80-er Jahren produzierte der Betrieb auch hochwertige Kosmetik für den Exquisithandel.
1990 wurde von den bis dahin noch im Unternehmen tätigen früheren Eigentümern die Rückübertragung beantragt. Allen Widrigkeiten der frühen 90-er Jahre zum Trotz, startete das stark geschrumpfte Kleinunternehmen aus eigener Kraft in die Marktwirtschaft.
Tüff, beline und Birkavit waren für die Firma die Marken, an deren Tradition man anknüpfen konnte und die mit großem Engagement wieder auf den Markt gebracht wurden. Neues Design und verbesserte Rohstoffe in den überlieferten Rezepturen bahnten den mawa-Produkten wieder den Weg in die Regale namhafter Handelsketten.
Die Verbesserung bestehender und Entwicklung neuer Produkte wird im Unternehmen selbst realisiert. Elf Neuentwicklungen wurden in den letzten Jahren erfolgreich auf den Markt gebracht.
Der in den 70-er und 80-er Jahren erworbene Ruf als "Vorzeigeunternehmen" ist bis heute allen Mitarbeitern Verpflichtung, mit höchster Qualitätsarbeit das Vertrauen der Kunden zu rechtfertigen.

Firmenphilosophie

Der Leitgedanke des Firmengründers war die Entwicklung und Herstellung übersichtlich aufgebauter Pflegeprodukte auf der Grundlage eingehend erforschter natürlicher Stoffe unter besonderer Berücksichtigung von Kräuterwirkstoffen.
Ein zweiter Grundsatz der Unternehmensphilosophie ist ein kompromißloses Bekenntnis zur Qualität, die in allen Phasen der Produktenstehung oberste Priorität hat.
Diese Zielstellung bestimmen bis heute das Handeln aller Mitarbeiter des Unternehmens. So war die Übernahme der GMP-Standards die konsequente Weiterführung der seit Jahrzehnten betriebenen Firmenpolitik.
Ständige Produktpflege hält die Erzeugnisse auf dem aktuellen Stand der europäischen Kosmetik-Gesetzgebung.
Der Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der kosmetischen Hautpflege, insbesondere in der Spezialrichtung "Bein- und Fußpflege" wird im Unternehmen sorgsam bewahrt und in der firmeneigenen FuE-Abteilung ständig weiterentwickelt.
Gleichzeitig ist mawa-kosmetik bemüht, mit innovativen Spezialitäten in noch vorhandene Marktnischen einzudringen.
Alle Produkte von mawa-kosmetik werden unter ausschließlicher Verwendung solcher Grund- und Wirkstoffe hergestellt, die über einen langen Zeitraum zuverlässig erforscht worden sind.
Der Markteinführung geht stets eine dermatologische Hautverträglichkeitsprüfung voraus.
Oberster Grundsatz für das kleine Unternehmen ist, den Kunden Qualitätserzeugnisse mit garantierten Gebrauchseigenschaften zu bieten, die sich von Wettbewerbsprodukten nicht nur durch den günstigen Preis unterscheiden.